Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
RabengesangInformationenRabengesang - Stellt sich vorTermineNeuigkeitenPresseHörbarInstrumentariumProgrammeProgramme ÜbersichtAch wie flüchtig, ach wie nichtig...Instrumentenkunde und VorträgeDudelsack- und DrehleierunterrichtKontaktLinksImpressum
DSCF2878heller.JPG

Rabengesang - Stellt sich vor

Aus Brandenburg, Hessen und Mecklenburg-Vorpommern
stammen die Spielleute der Gruppe Rabengesang.
In der Grundbesetzung sind wir vier Musiker/innen:

Leana die Weltengereiste: Laute, Mandoline, Flöten, Davul
Der sanfte Erdmut: Dudelsack, Schalmei, Flöten, Laute, Dombra
Der Wikinger Bedong: Davul, Darbuka, Brummtopf, Dulcister
Bran: Blockflöten, Harfe, Drehleier, Fidel, Dudelsäcke, Cister, Oud,uvm...

Die Musik

Unsere Musik lebt aus den Einflüssen der überlieferten Alten Musik
(vor 1750) in Bezugnahme auf das Mittelalter und die Renaissance. Zusätzlich gestaltet sich diese aus Eigenkompositionen, Neuvertonungen und orientalischen Klängen. So gibt unser Repertoire uns auch die Möglichkeit ein vielfältiges Spektrum der historischen Musik anzubieten. Natürlich wird diese Musik auf Instrumenten entsprechend der altenKlangeskunst gespielt.












Unsere Inspiration

Wir Künstler fühlen uns den Traditionen der fahrenden Spielleute
und Geschichtenerzähler verbunden, die mit ihrer Kunst Abwechslung
in den Alltag des Volkes brachten, ihrem Unmut über die bestehenden Verhältnisse Ausdruck verliehen und versuchten, den Menschen Mut
zu machen. Inspiration schöpfen wir Sänger aus oft vergessenen
alten Sitten und Bräuchen.

steffi lichtiger.giferdmut.gifbedong rabenbrosch.gifrabe4.gif
Bran der (Rastlose) Rabe
Der sanfte Erdmut
Leana die Weltengereiste
Der Wikinger Bedong
Banner Rabengesang.gif